Dancing for Future

Ab 07. Mai 2020 in der Digital Edition

Gemeinsam mit dem theaterpädagogischen Zentrum Tulipa Studios in Werder/Havel realisieren wir mit Jugendlichen ein Tanztheaterprojekt zum Thema Klimaschutz.

Im Zentrum steht die Frage, was jede*r von uns gegen die drohende Klimakrise tun kann und muss. In einer lokal/regional verorteten Recherche der Teilnehmenden wird konkretes Material zum Thema generiert. Diese Sammlung bildet die Grundlage für die Stückentwicklung.

„Dancing for future“ wird eine performative Übersetzung der Protestbewegung fridays for future, die mit den Mitteln von Schauspiel und zeitgenössischem Tanz sowie Upcycling-Bühnenbild und -Kostümen realisiert wird. Die künstlerischen Prozesse sollen bei den Teilnehmenden eine positive Auseinandersetzung und ein Bewusstsein für mehr Klimaschutz erzeugen.



Das Projekt wird im Rahmen von tanz + theater machen stark des Bundesverbands freie Darstellende Künste gefördert. Kooperationspartner sind die Schule am Plessower See und die Klimawerkstatt Werder.

Digital Edition

Schiebt die Tische beiseite und schnappt euch euer Smartphone. Auch wenn wir zur Zeit auf einiges verzichten müssen: Wir lassen uns die Tanz- und Spielfreude nicht nehmen!

In unserer Dancing For Future Digital Edition werden wir mit euch Monologe erarbeiten und Tänze entwickeln. Und das, ohne das Haus verlassen zu müssen.

In Online-Sessions bekommt ihr kreative Aufgaben und ein abwechslungsreiches sowie intensives Tanz- und Schauspieltraining von Julia Zimmermann (Theaterpädagogin) und Paula Pröbrock (Choreographin).

Wir widmen uns dem Thema, das trotz Corona-Krise nicht in Vergessenheit geraten darf: DIE KLIMAKRISE.

Am Ende produzieren wir einen Film!


#dancingforfuture #theaterland #tulipatheater

Du willst dabei sein?


  • Das Projekt läuft ab dem 07. Mai 2020.
  • Der Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Anmeldung per Mail an julika@tulipatheater.de
  • Kostenfreie Teilnahme!


Ein Projekt für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren in Werder/Havel und Umgebung.