Kunstblüten - Theater mit Abstand

Ein theatraler Stadtspaziergang durch Werder/Havel

Kein Baumblütenfest, keine Kulturveranstaltungen, immer noch Kontaktbeschränkungen, nur zu zweit spazierengehen...

Die Corona-Ausnahmesituation kreativ nutzen und neue Wege gehen! Unter diesem Motto haben sich Menschen aller Generationen in Werder/Havel begeistern lassen und entlang einer festgelegten Route durch die Stadt diverse kleine Vorstellungen geboten. Szenen, Lesungen, Clownsnummer, Hörspiel, Konzert...

Das Publikum wurde in Kleingruppen (und mit Abstand) auf eine Schnitzeljagd geschickt. Und erlebte unterschiedliche Kunstblüten an ungewohnten Orten. Beim Finale in den Tulipa Studios konnte jede*r Zuschauer*in in ein Fotoshooting mit der Original Baumblütenkönigin gehen. Die Bilder wurden dann in ein virtuelles Blüten-Setting motiert und den Zuschauer*innen als Erinnerung zugesandt.

Werder/Havel bekam so eine kleine Alternative zum traditionellen Baumblütenfest, das 2020 nicht stattfinden konnte. Die Kunstblüten sind ein Format, das ausbaufähig und übertragbar ist.

Ein theater.land Projekt in Kooperation mit Tulipa Theater, gefördert vom Fonds Soziokultur im Rahmen des Sonderprogramms Inter-Aktion.